Finkenberg: Jugendfarm und Freizeitgelände

2011-07-finkbg-hock-011Auf dem Finkenberg, wird wie Herr Staab bei der Informationsveranstaltung zum STEP berichtete, eine Jugendfarm entstehen. Das Umwidmungsverfahren beim Landratsamt läuft allerdings immer noch. Herr Staab hofft, dass die Umwidmung der Erddeponie in eine Grünfläche dieses Jahr erfolgt.

Als Bewohner der Korber Höhe II, mahnte Karl Hussinger an, diese Fläche, die bereits bei der Bebauung der Korber Höhe II in den 90er Jahren als Teil eines „grünen U“s vorgesehen war, endlich für die Bewohner der Korber Höhe als Freizeitfläche zugänglich zu machen. Zu der genauen Planung konnte sich Herr Staab nicht äußern, es wären aber etwa 1/3 der Fläche für die Jugendfarm und 2/3 für die allgemeine Nutzung vorgesehen.
In der Diskussion wurde ein sicherer Zugang zum Finkenberggelände angemahnt. Wenn die Jugendfarm kommt, muss hier unbedingt eine sichere Lösung gefunden werden. Am besten wäre es natürlich, wenn der ursprünglich im Bebauungsplan vorgeseheneFußgängersteg vom grünen Anger über die Korber Straße gebaut werden würde. Dafür wäre aber, laut Herrn Staab,  kein Geld da.

Bürgeraktionsvorstand Winfried Koch wies darauf hin, dass die Initiative jetzt beim Verein Jugendfarm liegt. Die Bürgeraktion Korber Höhe e.V. ist gern bereit eine gemeinsame Veranstaltung auf dem Finkenberg durchzuführen, wenn die Umwidmung erfolgt ist und konkrete Pläne vorliegen.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Termine
Wetter
Waiblingen
1. Oktober 2023, 13:03
Clear sky
Klar
20°C
Luftfeuchtigkeit: 97%
Wind: 7 km/h WSW
Sonnenaufgang: 07:19
Sonnenuntergang: 18:59
Mehr...